kjelldesign - Webdesign / Grafikdesign aus Hamburg / Friedrichsruh.
 

Erklärung zum Datenschutz

Der Schutz der Privatsphäre des Einzelnen im Internet ist von entscheidender Bedeutung für die Zukunft der Geschäftsabwicklung im Internet und der Entwicklung hin zu einer echten Internet-Wirtschaft. Daher verwenden wir personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen des geltenden Datenschutzrechts.

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie auch dem Impressum dieser Website entnehmen.

Verantwortlicher/Kontakt

Verantwortlich für diese Website im Sinne der EU-DSGVO und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Kjelldesign
Kjell Peter
Am Museum 5
21521 Friedrichsruh

Fon: 04104 - 69 50 20
Fax: 04104 - 69 50 21
info ( at ) kjelldesign.de
www.kjelldesign.de

Allgemeines zur Datenverarbeitung

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist.

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DSGVO als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Umfang des Datenschutzes

Der Datenschutz betrifft personenbezogene Daten, die im Sinne des § 3 Abs. 1 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) bzw. DSGVO Art. 15 definiert sind, als jede Auskunft über die persönlichen und sachlichen Verhältnisse einer identifizierten oder bestimmbaren natürlichen Person. Dazu gehören Benutzerdaten wie Name, Postanschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer. Nutzungsdaten sind Daten, die für die Nutzung unserer Website erforderlich sind, wie z.B. für den Login zur der Administration der Website durch den Nutzer.

Erhebung und Nutzung Ihrer Daten

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, übermittelt Ihr Gerät aus technischen Gründen automatisch bestimmte Daten. Folgende Daten werden getrennt von allen anderen Daten, die Sie uns übermitteln können, gespeichert:
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Browserart und -version
  • Betriebssystem
  • URL der zuvor besuchten Website
  • Gesendete Datenmenge
  • Aufgerufene Domain
  • IP-Nummer
  • Benachrichtigung über erfolgreichen Datenabruf
  • Suchbegriff bei Verwendung eines Webbrowsers


Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert.
Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir nutzen diese Protokolldaten ohne Zuordnung zu Ihrer Person oder sonstiger Profilerstellung für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung unseres Onlineangebotes, aber auch zur anonymen Erfassung der Anzahl der Besucher auf unserer Webseite (traffic) sowie zu Umfang und zur Art der Nutzung unserer Webseite und Dienste.

Sofern nicht spezifisch angegeben speichern wir personenbezogene Daten nur so lange, wie dies zur Erfüllung der verfolgten Zwecke notwendig ist.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Wir geben keine Daten Ihrer Anfrage oder beim Besuch unserer Webseiten an Dritte weiter, auch nicht anonymisiert! Das ist unser fester Grundsatz, denn Informationen sind das wertvollste Gut eines jeden Unternehmens. Nur durch diesen festen Grundsatz können wir sicherstellen, daß unser Kunden die volle Hoheit über Ihre Daten haben und behalten. Abrechnungsdaten dürfen an andere Dienstanbieter und Dritte übermittelt werden, soweit dies zur Ermittlung des Entgelts und zur Abrechnung erforderlich ist.

Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

Google Analytics und ähnliche Analysedienste

Wir nutzen weder Google Analytics noch ähnliche Analysedienste.

Social-Media Plugins und Buttons

Wir verwenden auf unserer Website keine Social Media Plug-Ins.

Sollten auf dieser Website Social-Media-Buttons verwendet werden, so handelt es sich um Links, die auf andere Webangebote verlinken. Erst beim klick auf diese Buttons rufen Sie die verlinkten Webangebote auf und besuchen die verlinkten Seiten. Falls Sie nicht wünschen, dass jene externen Webangebote möglicherweise von Ihnen Daten erheben, klicken sie nicht auf diese Social-Media-Buttons und besuchen diese externen Webangebote nicht.


Verwendung und Zweckbindung persönlicher Daten

Das Sammeln von personenbezogenen Daten über unsere Websites unterliegt Ihrer Zustimmung. Sie entscheiden, ob Sie uns z.B. bei einer Registrierung oder Anfrage diese Daten bekannt geben. Die Daten werden ausschließlich bei Anfragen, Auftragsbearbeitung oder zur Verbesserung von Service und Produkten verwendet.

Übermittlungen an Dritte außerhalb der Intares GmbH erfolgen nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung, es sei denn, eine Weitergabe ist durch nationale bzw. europäische Rechtsvorschriften legitimiert. Die Daten werden nur für die weiter unten näher beschriebenen Zwecke verwendet.

Ihre Rechte als von der Datenverarbeitung Betroffener

Sie haben das Recht:
  • gemäß Art. 15 DSGVO (Auskunftsrecht) Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

  • gemäß Art. 16 DSGVO (Recht auf Berichtigung) unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

  • gemäß Art. 17 DSGVO (Recht auf Löschung) die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

  • gemäß Art. 18 DSGVO (Recht auf Einschränkung der Verarbeitung) die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

  • gemäß Art. 20 DSGVO (Recht auf Datenübertragbarkeit) Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO (Recht auf Löschung) Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und

  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist.

  • Unsere Mitarbeiter sind von uns auf Datenschutz und Geheimhaltung verpflichtet.


Online-Sicherheit

Intares ermöglicht Ihnen auf der Basis der Secure Server Technologie, dass Sie Ihre Online Geschäfte einfach und sicher abwickeln können. Bei allen Intares Sites werden die erforderlichen technisch-organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen eingesetzt, um Missbrauch zu verhindern. Die Maßnahmen entsprechen dem technologischen Entwicklungsstand.

Einwilligung
Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie der hier beschriebenen Speicherung und Nutzung der Informationen zu. Änderungen an der Datenschutzerklärung werden direkt hier vorgenommen, so dass Sie immer wissen, welche Daten wir speichern und wie wir sie benutzen.
Details
Welche Informationen sammeln wir und zu welchem Zweck? Sie auch weiter oben "Erhebung und Nutzung Ihrer Daten".
IP-Adressen
Wir verwenden eventuell Ihre IP-Adresse um Server Probleme diagnostizieren zu können. Eine Weitergabe oder weitere Nutzung durch Dritte/Kunden ist jedoch ausgeschlossen.
Cookies
 

Webdesign Hamburg : : KJELLDESIGN 2001-2018 : : Gestaltung professioneller Websites, Logodesign und Grafikdesign